Samstag, 21. Juni 2014

Projekt Halloween Mantle und mehr

Lieben Dank für eure Kommentare zu meinem letzten Eintrag. Ich freu mich immer über eure Rückmeldungen!

Bei meinem Bent Creek Projekt bin ich gut weiter gekommen:

Gut ein Drittel des Muster ist gestickt und es macht viel Spaß das Muster wachsen zusehen.

Heute kann ich auch das Bild von meinem Geheimprojekt zeigen:

Diese Teebox habe ich mit der Prairie Fairie von TPS verschönert und meiner Freundin Ellen zum Geburtstag geschenkt. Sie hat sich sehr gefreut, denn eigentlich wollte sie sich diese Motiv schon lange sticken.

Stickeule Renate feierte Blog - Geburtstag und hatte eine Miniverlosung auf ihrem Blog. Ich hatte es wohl überlesen und war aber überrascht, dass ich gezogen wurde. Hier könnt ihr meinen Gewinn:

Von hier aus noch mal vielen Dank, Renate und auch weiter viel Spaß beim bloggen!
Das Kästchen ist mit Serviertentechnik überzogen, für die 2 Häckelherzen muss ich mir noch eine Weiterverarbeitung einfallen lassen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Eure






Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    freut mich, dass dir die kleinen Sachen gefallen. Nur zur Info....das Kästchen ist mit Washi-Tape beklebt und dann lackiert. Washi-Tape ist noch weitaus vielseitger als Serviettentechnik. Viel Freude damit!
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    schon an anderer Stelle habe ich den Anfang deines Halloween Bildes bewundert, und Glückwunsch zum kleinen Geschenk die Herzen sind wirklich goldig. Bin mal gespannt was du weitermachen willst.

    AntwortenLöschen
  3. Und die Freundin hat sich riesig darüber gefreut. Gartenarbeit ist mein Hobby. ich sticke gerne aber mit dem Tempo einer Schnecke.Daher nicht nur ein schönes sondern auch ein zutreffendes Motiv.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Besuch und komm bald wieder!
Liebe Grüße
maxi