Mittwoch, 28. Dezember 2016

Jahreswechsel 2016

Hallo ihr Lieben,

2016 geht, was mag 2017 bringen?!

Als erstes möchte ich mich für die vielen Kommentare bedanken, ich habe mich über jeden sehr gefreut!

Vorsätze für das nächste Jahr habe ich keine, es kommt ja doch immer anders als geplant!

Über die Feiertage habe ich an dem Parolin Band weiter gestickt. Petra hat mir erlaubt, hier auch ihre Arbeit zu zeigen:
Sie stickt mit Verlaufsgarn von DMC 

In meinem Band habe ich das Gelb aus dem Rand aufgegriffen. Es macht Spaß dieses Muster zusammen und doch jede für sich zu sticken.
Heute habe ich noch für alle Freebie "Süchtigen" ein kleines Wintermuster:
Das Haus hängt, gehalten von diese knuffige Klammer an meinem Board




Diese war für 2016 mein letzter Blogeintrag. Wir lesen uns wieder in 2017, bis dahin bleibt gesund!
Eure



Freitag, 23. Dezember 2016

Weihnachten 2016

Hallo ihr Lieben,

und schon steht Heilig Abend vor der Tür, wo ist die Zeit geblieben!

Zum Winteranfang brauchte ich noch ein Minikissen:
Das Stickmuster ist aus Winter Snapperland von Bent Creek. Gestickt habe ich es auf Lugana von Zweigart mit DMC Garn.
 
Bevor es in die Feiertage geht, möchte ich mich noch für die Kommentare der letzten Einträge bedanken. Meine Gedanken geht in diesen Tagen oft nach Berlin...

Die Nacht vor dem heiligen Abend
von Robert Reinick
 
Die Nacht vor dem heiligen Abend
da liegen die Kinder im Traum.
Sie täumen von schönen Sachen
und vom Weihnachtsbaum. 

Und während sie schlafen und träumen
wird es am Himmel klar-
und durch den Himmel fliegen
zwei Engel-wunderbar
 
Sie tragen ein holdes Kindlein.
das ist der heilge Christ,
das ist so fromm und freundlich
wie keins auf Erden ist.
 
Und wie es durch den Himmel 
still über die Häuser fliegt,
schaut es in jedes Bettchen
wo nur ein Kindlein liegt.
 
Und freut sich über alle,
die fromm und artig sind.
Denn solche liebt vom Herzen
das gute Himmelskind.
 
Heut schlafen noch die Kinder
und seh'n es nur im Traum,
doch morgen tanzen und springen
sie um den Weihnachtsbaum.

Diese Gedicht aus der Kinderzeit ist mir in den Sinn gekommen.
Nun starte ich in die Weihnachtszeit!

Eure
 

Dienstag, 20. Dezember 2016

Für Berlin

Wer mag, kann sich gerne anschließen.

Sonntag, 18. Dezember 2016

4.Advent

Hallo ihr Lieben,

ganz lieben Dank für Eure Kommentare zum letzten Eintrag, ich habe mich wie immer sehr gefreut!

Nur ganz schnell möchte ich heute meinen Fortschritt am Parolin Band zeigen:
Langsam wächst das Muster!

In dieser Woche bekam ich ganz liebe Überraschungspost von Heide:
Ein Set Hängerchen bestickt mit Design von Marijke und ein süßes genähtes Winterherz!
Ich bin hinundweg und freu mich riesig über diese Überraschungspost! Schon auf diesem Weg schicke ich dir liebe Heide ein dickes Dankeschön, eine Mail ist noch in Arbeit.

Zum 4.Advent habe ich mir dieses Gedicht von Anita Menger ausgesucht:
 
Weihnachtszeit
 
Am grünen Kranz die Kerze brennt,
Beginn der Weihnachtszeit.
Das Licht in unser Herz eindringt,
es schlägt in stiller Freud.
Ein Zauber auf den Menschen liegt,
der Kummer, Zank und Leid besiegt
und Hoffnung macht sich breit:
Auf Frieden allezeit.
 
Ich wünsche Euch einen friedlichen 4.Advent 
Eure





Freitag, 9. Dezember 2016

Zum 3. Advent

Hallo ihr Lieben,
ganz lieben Dank für Eure Kommentare, ich habe mich sehr gefreut!

Zusammen mit meiner Stickfreudin Perta (ohne Blog) habe ich ein kleines Projekt begonnen, was ich Euch heute vorstellen möchte:
Es ist eine Stickvorlage von Renato Parolin. Ihr dürft gerne raten, welches Muster es wird!
Ich sticke auf einem Leinenband mit Garn von Marke MEZ, die heute Coats/Anchor ist. So arbeite ich auch alte Bestände ab.

Mein letztes Advent Freebie für Euch ist ein Weihnachtsbaum in 2 Varianten:
 
Die nächsten Freebies sind zum Thema Winter.

Seltsame Töne
                    Anita Menger
 
Ein Kichern und Tuscheln,
ein Wispern und Raunen.
Die seltsamen Töne,
sie lassen mich staunen.
 
Hier sitzen die Engel
und singen im Chor.
 Dort werkeln sie eifrig,
was geht denn vor?
 
Die himmlischen Lieder,
geübt mit viel Fleiß.
Geschenke gebastelt,
das ist der Beweis!
 
Auch riecht es nach Plätzchen
mit Nelken und Zimt.
Es weihnachtet wieder,
jetzt weiß ich's bestimmt.
 
Mit diesem schönen Gedicht wünsche ich Euch einen friedlichen 3. Advent!
Eure
 





Samstag, 3. Dezember 2016

Zum 2. Advent

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich mit einer Geschenkidee:

 
Ich habe eine Vase mit etwas Band, Kordel und gestickten Etiketten verschönert! Dies ist für einen lieben Bekannten eine Adventüberraschung.
Die Weihnachtsfrau und auch der Santahelfer hier im Detail:
Für alle Freebie Sammler gibt es auch die Stickvorlage:
Ich möchte mich noch bei Euch für die Kommentare bedanken!
Wie immer in der Adventszeit habe ich auch wieder ein Gedicht:
 
Kerzenschein
                        Anita Menger
 
Der Zauber dieser stillen Zeit
fängt sich im Kerzenschein.
Auf Tannenzweig und grünem Kranz
umwirbt er uns im Flammentanz
und zieht mit weihnachtlichem Glanz
in unsre Herzen ein. 

Ich wünsche Euch einen friedlichen 2. Advent
Eure


        
 

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Dezember

Hallo liebe Blogbesucher,

es ist Dezember und auch für diesen Monat habe ich einen kleinen Entwurf:
Auch diesen Entwurf teile ich mit Euch!

Ganz lieben Dank für Eure Kommentare zum letzten Eintrag, ich freu mich immer Eure Einträge!
Das war es für heute von mir, es kommen aber noch ein paar Bilder von fertigen Arbeiten 😉

Eure