Datenschutzerklärung

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Schon ist Oktober


Hallo ihr Lieben,

ganz lieben Dank für eure Kommentare zum letzten Eintrag, ich habe mich sehr gefreut.

Wo sind die Tage geblieben seit meinem letzten Beitrag?! 
Ich melde mich heute mit einem kurzen Lagebericht von meinen 4 Jahreszeiten Türen:

Da manchmal nur 2 Kreuzchen von einer Farbe gestickt werden, hält das Vernähen etwas auf und ich komme nur langsam weiter. Die Vorlage läßt sich aber gut lesen und sticken.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche
Eure




Sonntag, 22. September 2019

Herbstanfang

Guten Morgen ihr Lieben,

was für ein schöner Morgen, tanken wir noch Sonne bevor es richtig Herbst wird.

Vielen Dank für eure Kommentare zum letzten Eintrag, ich habe mich sehr gefreut.

Im Moment mache ich an dem Projekt eine kleine Pause, aber bei nächsten Eintrag gibt es ein Fortschrittbild.

In der letzten Woche haben mein Mann und ich den immer wieder verschobenen Ausflug gemacht. 
Der Archeologische Park in Xanten war unser Ziel. Schon als dort die ersten Funde noch hinter einem Bauzaun zusehen waren, hat es uns immer mal wieder dort hin gezogen.
Hier ein Paar Bilder zum "Apettit machen":
Das Römer Museum auf dem Gelände mit vielen Funden aus der Römerzeit.

Ein Model der römischen Stadt Colonia Ulpia Traiana.

Die Nachbildung der Legionäre mit Marschgepäck.

Das Model der Therme von Colonia Ulpia Traiana. Es wurde um die Reste zubewahren ein Glas-Stahl Gebäude darüber errichtet.

Dieses Schiff (auch ein Nachbau) haben die Fachleute auch auf dem Xantener Südsee auf seine Tüchtigkeit geprüft.

Backofen und Getreidemühlen, alles Nachbauten.

Der zum Teil nachgebaute Hafentempel. Wie man sieht dunkle Wolken zogen auf und da haben wir es vorgezogen noch trocken ins Auto zukommen. Es war wieder beeindruckend eine Blick in die Vergangenheit zu werfen. 

Morgen ist der kalendarische Herbstanfang und von mir gibt es dieses Freebie:

Ich wünsche euch noch einen sonnigen Sonntag
Eure









Mittwoch, 4. September 2019

Neues Projekt

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für eure Kommentare zum letzten Eintrag, ich habe mich sehr gefreut.

Heute möchte ich euch meine neue Arbeit vorstellen:
Four Seasons Doors von Janlynn, mit dabei Zählstoff, Garn, Perlen und sogar eine Perlennadel.
Mein aktueller Stand, es sind viele Farbwechsel und auch wieder nur Hinstiche. Auch ist die Stickvorlage übersichtlicher als bei dem Kalender, so kann das Muster gut wachsen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche
eure





Mittwoch, 28. August 2019

2. Teil Reisebericht Cornwall - Wales

Hallo ihr Lieben,

noch hält uns der Sommer mit den Temperaturen in seinem Bann, dass war auf unserer Reise nicht immer war. Nach unserem "Sturmtag" blieben wir in Newport für eine Nacht.
Erster Tagesstopp war Cadiff, was aber heftigen Regen schwierig machte. Statt eines Rundganges ums Millenium Center, nahmen wir es drinnen in Augenschein.
Nach einer Weile beruhigte  sich das Wetter und wir konnten zu einem Stadtrundgang aufbrechen.
Für eine Besichtigung des Cadiff Castle reichte die Zeit nicht, aber einen Blick in den Hof mit dem Wappentier musste sein. Mit einer Fahrt durch den Brecon Beacon Nationalpark
versuchten wir dem Regen auszuweichen.
Letzter Stop an diesem Tag war die "Second Hand Bücherstadt" Hay-on-Wye mit den viele kleinen Buchgeschäften und vielem mehr. Wie man sieht, konnten wir das Städtchen trockenen Fusses erkunden.
Die nächste Nacht bleiben wir in Aberystwyth.
Diesen Blick hatten wir aus unserem Hotelfenster. 
Mit einer Schmalspurbahn fuhren wir zum Teil durch den Snowdonia Nationalpark, zu unserer Überraschung sprach der Schaffner deutsch. Mit unserem Bus ging es dann weiter durch den Nationalpark.
Für einen Stop im Schiefermuseum hatten wir etwas Zeit, bevor es nach Portmeirion ging.
Dieser Ort wurde von dem Architekten Clough Williams-Ellis angelegt.

Unser Tagesziel war Caernarfon, wo wir die nächsten 2 Nächte blieben.
Caernarfon Castle ist der Ort, an dem die englischen Thronfolger zum Prince of Wales gekrönt werden.
Wie man sieht, der Wettergott spielt mit und wir hatten herrlich blauen Himmel für die Erkundung der Stadt.
Nach Caenarfon ging es nun wieder Richtung England. Doch bevor wir Richtung Conwy fuhren, machten wir einen kleinen Umweg
zu diesem Ort, im Bahnhof kommen kein Züge an. 
Auf die Aussprache kommt es an!

In Conwy sahen wir uns die alten Stadtmauer an.
Das schmale Haus und diese geschmückte Eingangstreppe sind mir sofort aufgefallen.
Noch ein Highlight auf unserer Reise: Bodnant Garden - leider etwas nass!
Wir konnten uns nicht satt sehen an den viele verschiedenen Blumen!
Vor unserem letzten Übernachtungshotel machten wir noch halt in Broadway
Nach unserem letzten Stop fuhren wir nach Swindon unserer letzten Nacht auf dieser Reise.
Am nächsten Morgen fuhren wir recht früh los, um pünktich unsere Fähre nach Calais zu bekommen.

Ich hoffe, ihr habt auch Lust auf eine Reise nach Wales bekommen. Uns hat Wales sehr gut gefallen.

Eine Kleinigkeit hatte ich vor unserer Reise noch angefertig:
Gestickt nach einem Freebie von Zoe auf Schülertuch (Linda) über einen Faden mit einem Faden. Diese Herz haben ich an liebe Bekannte verschenkt, die wir in der letzten Woche besuchten.
Zusammen machten wir eine Schifffahrt mit dem Schaufelraddampfer Goethe auf dem Rhein und am nächsten Tag eine Fahrt durch das Ahrtal. Wir man sieht spielte das Wetter mit.

Die war ein sehr langer Eintrag und ich hoffe euch nicht zu sehr gelangweilt zuhaben.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche
eure


















Freitag, 23. August 2019

Zurück aus der Blogpause

Hallo ihr Lieben,

ganz lieben Dank für eure Kommentare zum letzten Eintrag!
Das Sticken über einen Faden erleichtert mir eine neue Brille, es macht noch mehr Spaß diese Stickereien anzufertigen.

In meiner Blogpause waren mein Mann und ich auf eine Erlebnisreise Cornwall - Wales. In Cornwall waren wir schon mit unseren Kindern vor ca. 28 Jahren. Nun haben wir ein paar andere sehenswerte Orte besucht.

Mit unserem Bus ging nach Calais und mit der Fähre nach Dover. Von dort fuhren wir zu unseren Übernachtungsort Exeter für die nächsten 3 Nächte. Da der Anreisetag für uns um 03.30 Uhr begann, waren wir nur froh im Hotel zusein.

Am nächsten Tag stand der Dartmoor Nationalpark, der noch in der Grafschaft Devon liegt. Die alte Steinbrücke ist wie gemacht für Gruppenfotos. Unserer 26köpfige Reisegruppe hielt die Brücke stand! Der nächste Stopp war das sehenswerte Lanhydrock Castle.

Gut 50 Zimmer stehen den Besuchern offen. Das Castle gehört zum National Trust und man muss genug Zeit mitbringen.
Allein der Küchentrakt verfügt über mehrere Räume. 
Hier ein paar Bilder zum " Appetit machen"!
Auf dem Rückweg nach Exeter lagen noch Travistock und Tintagel. Leider verschlechtert sich das Wetter und starker Regen zwang uns in einen Pub gegen über dem alten Schulhaus in Tintagel.



Recht feucht ging dieser Reisetag zu Ende.

Der nächste Reisetag ging nach Land's End und war sehr windig, aber noch trocken!
Die Natur malt doch mit den schönsten Faben!
Nur ein paar Meilen von Land's End waren wir an der Küste von Porthcurno. Wie man sieht zieht es sich zu, der Wind war so heftig, dass der Sand auf der Haus schmerzte. Wir machten uns dann zügig auf den Weg zum Parkplatz, da ein dicke Wolken aufzog. Leider schaften wir es nicht trocken in den Bus.
Der Regen ließ nach als wir in Marazion Station machten. Nach diesem Stop ging es nach Exeter zurück, wo wir unsere letzte Nacht verbrachten.
Auch Exeter sahen wir uns bei einem Stadtrundgang an. Es war immer noch sehr sehr windig!

Die bestickten Kissen fielen mir sofort ins Auge!
Die Brücke über die unser Reisbus Wales anfahren wollte, war wegen Sturm gesperrt. Tintern Abbey erreichten wir nach einenm größeren Umweg. Schon beeindrucken ist diese Ruine!

Auf unserer Reiseroute lag auch The Fisherman's Cot, dieser Ort war für die Enstehung des Song  "Bridge Over Troubled Water" von Paul Simon verantwortlich.
Diese Inn liegt auch sehr malerisch in der Landschaft! 
Dies ist der 1. Teil meines Reiseberichtes. Ich hoffe, ihr habe etwas Lust auf mehr Bilder von unserer Rundreise bekommen.

Ich wünsche euch einen sonnigen Start ins Wochenende!
Eure