Datenschutzerklärung

Samstag, 14. Dezember 2019

Zum 3. Advent

Hallo ihr Lieben,

und schon ist wieder eine Woche vergangen und Weihnachten rückt näher. Habt ihr schon alle Geschenke für eure Lieben?
Ganz lieben Danke für eure Kommentare zum letzten Eintrag, ich habe mich sehr gefreut!

Leider gibt es auch heute kein Bild. Bei meiner Stickarbeit ist mir ein Fehler unterlaufen und der muss erst verbessert werden. 

Aber ich zeige euch etwas anderes. Im Wohnzimmer gab es bei der Deco "Zuwachs"
Von unserer Adventsreise habe ich einen Zapfenwichtel (Pfeil) mit gebracht, neben ihm steht der andere Wichtel, den wir von einer anderen Reise mitgebracht haben. Das Rentier habe ich im letzten Jahr von eine lieben Hobby Freundin geschenkt bekommen.
Zu dem verscheiten Haus hat sich links der kleine Schneemann (Pfeil) mit blauer Mütze und rechts die beiden kleinen Schneemänner (Pfeil) gesellt. Die Schneemänner sind mir bei dem Besuch von Kühlungborn in die Tasche gehüpft. 
Hier ein Blick auf die ganze Deco und alles wird durch eine Lichterkette ins rechte Licht gerückt!
 
Für Katzenfreunde gibt es heute diese Kugel:
Habt ihr schon euren Weihnachtsbaum, wir holen unseren in der nächsten Woche.
 
 
Ich wünsche euch allen einen friedlichen 3. Advent
Eure





Samstag, 7. Dezember 2019

Zum 2. Advent

Hallo ihr Lieben,

ganz lieben Dank für eure Kommentare, ich habe mich sehr gefreut!

Und schon wieder kann ich kein aktuelles Bild meiner Arbeit  zeigen, dass hat aber einen Grund.
Mein Mann und ich waren verreist!

Da wir im Dezember einen besonderen Hochzeitstag feiern, haben wir uns eine Adventsreise geschenkt.

Ziel war Schwerin, es war wieder ein Busreise. Schon auf der Hinfahrt machten wir Station in Lübeck
Ein Stadtführer machte mir uns eine klein Führung, dass Wetter machte leider nicht mit. Es regnete heftig, aber eine kleine Runde über den Weihnachtsmarkt haben wir uns nicht nehmen lassen. Dann suchten wir uns einen Platz im Trockenen bis der Bus mit uns weiter fuhr. Das berühmte Cafe Niederegger haben wir nur von außen gesehen, wir sind keine Marzipan Esser.
Am späten Nachmittag erreichten wir in Schwerin unser Hotel, wo wir die nächsten 3 Nächte blieben.
Am nächste Morgen hatten wir herrliches Wetter, kalt aber trocken und Sonne. Warm angezogen machten wir mit unserer Reiseleitung einen Rundgang durch Schwerin, im Anschluß ging es aufden Weihnachtsmark. Leider habe ich vergessen dort ein paar Bilder zumachen. Gegen Mittag trafen wir unsere Gruppe vor dem Schweriner Schloß zu eine Besichtigung.
Am Nachmittag fuhren wir nach Kühlungborn, dass an der Ostsee liegt.
Die Sonne hat sich nicht mehr gezeigt, aber es blieb trocken und war sehr windig. Zum Aufwärmen fanden wir ein nettes Cafe. Mit Kaffee, Kakao und leckerem Kuchen rundete wir diesen Aufenthalt ab.
Ziel des nächsten Tages war am Vormittag Wismar. Auch dort empfing uns ein Stadtführer und zeigt uns seine Stadt. Ein Bummel über den Weihnachtsmarkt rundet diesen Aufenthalt ab. Gegen Mittag kamen wir nach Rostock. Es war sehr sehr voll und so habe ich auch die Kamera in der Tasche gelassen um keinem Taschendieb Gelegenheit zugeben. Diese Weihnachtsmarkt konnte uns nicht  überzeugen.
Der nächste Tag war Abreisetag, doch auch der Heimfahrt machten wir noch Station in Bremen.
Durch die Bötcher kamen wir zum Weihnachtsmarkt und ob wohl es Sonntag war, war es nicht sehr voll.
An diesen Vieren kamen wir auch vorbei. Der Weihnachtsmarkt in Bremen hat uns von allen am besten gefallen. Vieleicht habt ihr durch meinen Bericht auch Lust auf eine Adventsreise bekommen.
 
Eine weitere Kugel gibt es heute als Freebie:

 




Mit diesem Gedicht wünsche ich euch allen einen besinnlichen 2. Advent
Eure


 



 











Mittwoch, 27. November 2019

Zum 1. Advent

Hallo ihr Lieben,

für eure lieben Worte zum letzten Eintrag möchte ich mich herzlich bedanken!

Von meiner aktuellen Arbeit kann ich etwas Fortschritt zeigen:
Dieser Teil war bei dem grauen Licht besser zusticken. Auch mit kleinen Schritten kommt man vorwärts.

In ein paar Tagen beginnt die Adventszeit, diese Jahr habe ich schon geschaft, alles zu schmücken.
Für Euch habe ich ein paar Freebies erstellt und beginne mit diesem Motiv:

Auch in diesem Jahr habe ich Gedichte heraus gesucht und dieses macht den Anfang:
Ich wünsche euch eine ruhigen Restwoche und einen friedlichen 1. Advent
eure







Mittwoch, 20. November 2019

Lange nichts geschrieben

Hallo ihr Lieben,

ich bin noch da, auch wenn mein letzter Beitrag fast einen Monat her ist.
Ganz lieben Dank für eure Kommentare, ich habe mich sehr gefreut.

In den letzten Tagen habe ich gegen das November Wetter besser gesagt gegen das trübe Licht gekämpft. Geht es euch auch so, ist es mehr wenn man älter wird?
 
An meiner Sommertür ist nicht viel dazu gekommen um es euch zu zeigen. Mal da 2-3 Kreuze und dann noch auf der linken Seite 3-4 Kreuze, für ein Bild hat es nicht gereicht.
 
Doch ich war nicht ganz untätig, für eine liebe Hobbyfreundin habe ich diese Karte gefertigt:
Gestickt über einen Faden mit Verlaufsgarn von Tentakulum und Garn aus der Restekiste. Mein Hobbyfreundin hat sich sehr gefreut. Überraschung gelungen!

Gern teile ich mit euch diese Stickvorlage:
Eine andere Kleinigkeit konnte ich fertig sticken, diese wartet auf die Endfertigung. Vieleicht komme ich am Wochenende dazu.

Ich wünsche euch noch eine ruhigen Restwoche
Eure

Samstag, 26. Oktober 2019

Wo ist der Oktober geblieben

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für eure lieben Worte zu meinen Projekt. Es ist wieder um einiges gewachsen:


Der Blumentopf hat einiges an Zeit gekostet. Viele Farbwechsel und manchmal nur ein Kreuz. Aber es sieht so schön aus, noch ohne die Umrandungsstiche und Perlen. Perlen werde ich ganz zum Ende, wenn alle Türen gestickt sind einfügen.

Für Halloween Fans gibt heute schon dies:




Gestickt auf dunklem Jobelan mit Garn aus der Restekiste und es musste wieder ein Pinkeep sein.


Ich wünsche euch ein tolles Herbstwochenende, in den nächsten Tagen soll es ja kälter werden
Eure



Mittwoch, 9. Oktober 2019

Schon ist Oktober


Hallo ihr Lieben,

ganz lieben Dank für eure Kommentare zum letzten Eintrag, ich habe mich sehr gefreut.

Wo sind die Tage geblieben seit meinem letzten Beitrag?! 
Ich melde mich heute mit einem kurzen Lagebericht von meinen 4 Jahreszeiten Türen:

Da manchmal nur 2 Kreuzchen von einer Farbe gestickt werden, hält das Vernähen etwas auf und ich komme nur langsam weiter. Die Vorlage läßt sich aber gut lesen und sticken.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche
Eure




Sonntag, 22. September 2019

Herbstanfang

Guten Morgen ihr Lieben,

was für ein schöner Morgen, tanken wir noch Sonne bevor es richtig Herbst wird.

Vielen Dank für eure Kommentare zum letzten Eintrag, ich habe mich sehr gefreut.

Im Moment mache ich an dem Projekt eine kleine Pause, aber bei nächsten Eintrag gibt es ein Fortschrittbild.

In der letzten Woche haben mein Mann und ich den immer wieder verschobenen Ausflug gemacht. 
Der Archeologische Park in Xanten war unser Ziel. Schon als dort die ersten Funde noch hinter einem Bauzaun zusehen waren, hat es uns immer mal wieder dort hin gezogen.
Hier ein Paar Bilder zum "Apettit machen":
Das Römer Museum auf dem Gelände mit vielen Funden aus der Römerzeit.

Ein Model der römischen Stadt Colonia Ulpia Traiana.

Die Nachbildung der Legionäre mit Marschgepäck.

Das Model der Therme von Colonia Ulpia Traiana. Es wurde um die Reste zubewahren ein Glas-Stahl Gebäude darüber errichtet.

Dieses Schiff (auch ein Nachbau) haben die Fachleute auch auf dem Xantener Südsee auf seine Tüchtigkeit geprüft.

Backofen und Getreidemühlen, alles Nachbauten.

Der zum Teil nachgebaute Hafentempel. Wie man sieht dunkle Wolken zogen auf und da haben wir es vorgezogen noch trocken ins Auto zukommen. Es war wieder beeindruckend eine Blick in die Vergangenheit zu werfen. 

Morgen ist der kalendarische Herbstanfang und von mir gibt es dieses Freebie:

Ich wünsche euch noch einen sonnigen Sonntag
Eure