Freitag, 26. Juni 2020

Heimatkunde

Hallo ihr Lieben,

ganz lieben Dank für eure Kommentare zum meinem letzten Eintrag, ich habe mich sehr gefreut!

Bald beginnen die Sommerferien und dann werden bestimmt die Naherholungsgebiete angefahren.
Um dem Trubel aus dem Weg zugehen, waren wir in dieser Woche zum Landschaftspark Duisburg gefahren. Heimatkunde pur - so nah sind wir einem Metallverarbeitungswerk noch nie gekommen.
Leider waren die Bebäude aus bekannten Gründen geschlossen. Es waren nicht viele Besucher da, was sich aber bestimmt mit den Ferien ändern wird.
In einem Wasserbecken war Seerosen in verschieden Farben und auch ein paar Fische kommte ich sehen.
Um das Stahlwerk sind viele Wege und Grünflächen, die zum Picknick einladen.
Für mich war es wirklich ein Stück Heimatkunde, etwas womit das Ruhrgebiet groß geworden ist. Würde ich bei der tollen Aktion -Die Foto-Reise-  bei Das Blogzimmer mitmachen, hätte ich das Stickwort -Ganz nah- gewählt. Industriekultur ganz nah ohne zu verreisen.

Sticktechnisch habe ich ein Herbst bzw. Halloween Muster aus dem Magazin Broderie Creativ -Mains & Merveilles unter der Sticknadel


Hier der aktuelle Stand.

Ich wünsche euch einen sonnigen Start ins Wochenende
Eure



Kommentare:

  1. Ja ich glaube in diesem Jahr werden viele eher ganz nah unterwegs sein, viele fahren nicht ins Ausland und werden dann im eigenen Land bleiben und eher Tagesausflüge machen. Aber im eigenen Land kann man auch schöne Fleckchen entdecken. Danke für deine Bilder, es sieht sehr interessant aus.
    lg und schönes Wochenende, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maxi
    Ein schöner Ausflug und auch sehr interessant. In dieser Zeit ist es eher Sinnvoll sich in der näheren Umgebung die Sehenswürdigkeiten anzusehen. Dein neues Stickbild gefällt mir, in nu ist es wieder Herbst.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  3. It's always fun to discover local sights and not have to take a long trip to see something interesting! Your trip looks fun and I love your cute Halloween stitching :)

    AntwortenLöschen
  4. Im Ruhrgebiet gibt es einiges zusehen liebe Maxi, ich hatte eine Bekannte dort besucht und mir viel auf, dass es sehr schöne alte Bauwerke gibt.
    Auch vereinzelte Zechen und die Häuser sind aus roten Steinen gebaut die ich wunderschön fand. Ich wohne im Schwarzwald mit Fachwerkhäusern die viel Holz im Bauwerk haben , dennoch schön aussehen.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche mit viel Sonnenschein.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Besuch und komm bald wieder!
Liebe Grüße
maxi

______________________________
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten, wie Name, Email oder Homepage, durch diese Webseite einverstanden.
___________________________
Kommentare, die unangemessen, frech und beleidigend sind oder die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.